VERTRAGSSCHLUSS UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Durch Ihre Bestellung bei uns akzeptieren Sie die nachstehenden Bedingungen.
Wir fertigen manufakturell und exklusiv nur auf Anfrage nach spezifischer Konfiguration durch Sie. Die Bezahlung erfolgt durch Vorkasse seitens des Käufers.
Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die Annahme in einer Auftragsbestätigung mitteilen und den Zahlungseingang auf unserem Konto bestätigen.
Die Produktion erfolgt nach Zustandekommen des Vertrags.

LIEFERZEIT
Die Lieferzeit beträgt 6 - 8 Wochen. Während dieser Zeit erhalten Sie per E-Mail Informationen über die Produktionsphase, in der sich Ihr Artikel befindet.
Bitte kontaktieren Sie uns vor Abschluss der Bestellung, falls Sie eine kürzere Lieferzeit wünschen. Wir werden dann individuell probieren, die Lieferzeit an Ihre Wünsche anzupassen.

VERSAND
Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt als Standard DHL-Paket nach den jeweils gültigen Bedingungen von DHL, mit denen Sie sich vor Vertragsschluss vertraut machen müssen.
Bitte kontaktieren Sie uns vor Vertragsschluss, wenn Sie Ihre Bestellung mit einem anderen Anbieter versenden lassen möchten, damit wir ein individuelles Angebot erstellen können.
Bei Versand außerhalb Deutschlands erhalten Sie von uns ein Angebot inkl. Versandkosten und Lieferzeiten. Auch in diesem Fall müssen wir vor Vertragsschluss kontaktiert werden, um das für Sie am bestmögliche Angebot erstellen zu können. Beachten Sie, dass für Sie dabei evtl. weitere Steuern oder Kosten (z.B. Zölle) anfallen können, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei diesen Behörden.
Alternativ können Sie Ihre Bestellung auch in unserem Studio in Berlin abholen. Auch in diesem Fall bitten wir um vorherige Terminabsprache.

WIDERRUF
Wir haben keine fertigen Produkte vorrätig sondern fertigen ausschließlich aufgrund Ihrer individuellen Konfiguration.
Daher besteht, auch wenn Sie als Verbraucher bei uns bestellen, kein Widerrufsrecht, obwohl es sich um einen Fernabsatzvertrag handelt. Denn gemäß § 312 g II Nr. 1 BGB besteht mangels anderweitiger Vereinbarung in diesen Fällen bei Verträgen zur Lieferung von Warenkein Recht zum Widerruf, wenn diese Waren nicht vorgefertigt sind und für die Herstellung dieser Waren eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder diese Waren eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

GEWÄHRLEISTUNG
Sollten Sie mit Ihrem Produkt unzufrieden sein, sind wir selbstverständlich trotzdem bemüht, eine Lösung zu finden und bitten um Kontaktaufnahme. Es gelten für Verbraucher die gesetzlichen Bestimmungen.
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:
- Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.
- Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
- Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
- Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
- Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware
Hinweis: Variationen in Farbe und Maserung gehören zu den natürlichen Eigenschaften von Massivholz und stellen keine Mängel dar. Wir übernehmen keine Haftung für Farbunterschiede auf den Bildern der Website.

VERSICHERUNG
Wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellung im Rahmen der jeweils gültigen Bedingungen von DHL bzw. des gewählten Versandunternehmens versichert und für den Transport sorgfältig verpackt ist. Bitte prüfen Sie den Zustand des Pakets von außen und öffnen Sie das Paket, wenn möglich, bevor Sie den Lieferschein unterschreiben. Insbesondere wenn die Verpackung äußere Schäden aufweist, prüfen Sie bitte, ob der Inhalt in gutem Zustand ist. Sollte Ihre Bestellung beschädigt sein, achten Sie bitte darauf, dass dies in den Lieferpapieren vermerkt ist und kontaktieren Sie uns umgehend.

HAFTUNG
Für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes und bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen haften wir unbeschränkt.
Davon abgesehen haften wir bei leichter Fahrlässigkeit nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

SONSTIGES
Es gilt deutsches Recht. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt. Sofern dies wirksam vereinbart werden kann, ist der Gerichtsstand Berlin.